Flexible 3-phasige Stromsonde 30/300/3000A ACeff

Flexible 3-phasige Stromsonde 30/300/3000A ACeff Flexible 3-phasige Stromsonde 30/300/3000A ACeff Flexible 3-phasige Stromsonde 30/300/3000A ACeff
  • ArtikelNr.: TA325
  • vorr. Lieferzeit: ca. 1 Woche
  • #global.shippingTime#: 4 - 5 Werktage
  • Unser Preis : 649,00 €
  • exkl. 19% USt.
Wird geladen ...

Hersteller:
  • Pico Technology Oszilloskope

Beschreibung

Flexible 3-phasige Stromsonde 30/300/3000A ACeff

  • flexible Spulen ermöglichen den Zugang zu schwer erreichbaren Kabeln und Sammelschienen
  • hohe Bandbreite, geringes Rauschen, niedrige Phasendifferenz/Hz
  • obwohl nicht vom Oszilloskop gespeist, beträgt die Batterielebensdauer 2000 Stunden
Die TA325- Stromsonde nutzt das Prinzip der Rogowski- Spule, um 3-phasige Wechselströme bis 3000A zu messen, ohne in die Sättigung zu kommen. Diese Sonde verfügt über flexible Sensorspulen, die es Ihnen ermöglichen, Ströme auf Leitern zu messen, die für Stromzangenadapter einfach nicht zugänglich sind. Die lange Batteriestandzeit bedeutet, dass Sie die Sonde für Messungen über längere Zeit benutzen können.

Die Sonde hat drei BNC- Stecker, sodass Sie drei TA271 Einzel- BNC- Adapter benutzen müssen, um sie an das PicoScope 4444 anzuschließen. Die Sonde wird vom PicoScope 4444 nicht gespeist oder identifiziert und kann auch mit anderen Oszilloskopen verwendet werden, die BNC- Eingänge haben.

Die TA325- Sonde kann über einen Schalter auf die Bereiche 30/300/3000A AC eff umgeschaltet werden, hat eine Bandbreite von 10Hz bis 20kHz und ist ausgelegt für 1000V CAT III an unisolierten Leitern. Sie ist für 3-Phasen- Wechselstrommessungen geeignet und hat daher auch drei Sensorspulen und Oszilloskop- Anschlussleitungen, die farbcodiert sind und für die Kanäle A, B und C in der PicoScope- Software passen.  Die typische Batteriestandzeit beträgt 2000 Stunden.

Die TA325- Sonde wird ohne das abgebildete PicoScope 4444 und ohne die TA271- Adapter geliefert.


Technische Daten:
Messbereiche: 30/300/3000A AC
Ausgangsspannung: 100/10/1mV pro A (AC gekoppelt)
Genauigkeit (45-65Hz): ± 1% vom Messwert ± 0,1A  30/300A
                                     ± 1% vom Messwert ± 1A  3000A
Mindest- Last: 100kOhm für die angegebene Genauigkeit
Frequenzbereich: 10Hz bis 20kHz (-1dB)
Phase (45-65Hz):  <±1°
Positions- Empfindlichkeit: ± 2% vom Messwert
Rauschen: 80mA RMS  30A
                400mA RMS  300/3000A
Temperaturkoeffizient: ± 0,1% /°C
Stromversorgung: zwei AA MN1500 LR6 Alkalibatterien oder eine externe Stromversorgung (+3V/100mA)
Batterielebensdauer: 1000 Stunden typisch
Externe Stromversorgung: über 2,1mm Mini- Hohlstecker
Schwache Batterie: Anzeige durch eine orange LED
Überlast: Anzeige durch eine rote LED
Gehäusematerial: ARNITE T06-200SNF
Schutzart: IP40
Abmessungen: 110 x 65 x 23mm³ (L x B x T)
Ausgangsanschluss: 0,5m Koaxialkabel mit drei ummantelten BNC-Steckern

Sonde:
Sondenlänge; 610mm doppelisoliert
Sondendurchmesser; 9,9 mm
Ausgangskabel 2m Sonde zum Integrator
Schutzart IP65

Allgemeine Eigenschaften:
Betriebstemperatur: -20°C bis + 65°C
Lagertemperatur: -40°C bis + 75°C
Betriebs- Luftfeuchte: 15% bis 85% RH (nicht kondensierend)
Sicherheitsnormen: EN 61010-1, EN 61010-2-032,
EMV: EN 61326-2-2
1000V RMS, Kategorie III, 600V RMS, Kategorie IV
30V maximal zwischen Ausgang und Masse
Für den Dauerbetrieb bestimmt.

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit